Organisation

Evangelische Altenpflege in Bergisch Gladbach

0 22 02 / 122 - 48 90
Ehrenamt

Handeln ist Ehrensache

Die evangelischen Seniorenzentren arbeiten seit vielen Jahren mit ehrenamtlichen Mitarbeitern. Für die Einrichtung ist es wichtig, festangestellte Mitarbeiter nicht durch ehrenamtliche Mitarbeiter zu ersetzen, sondern deren Arbeit zu ergänzen. Mit Hilfe der Ehrenamtlichen kann das Angebot an Aktivitäten für die Bewohner, wie beispielsweise Spielenachmittage, Kreativ- und Vorlesekreise oder Ausflüge, erweitert und noch abwechslungsreicher gestaltet werden.

 

Begleitung der Bewohnerausflüge durch ehrenamtliche Mitarbeiter

Unsere derzeit 30 ehrenamtlichen Mitarbeiter übernehmen eine sehr anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe. Dabei werden sie von hauptamtlichen Mitarbeitern begleitet und unterstützt. Zusätzlich haben unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter einmal im Monat die Möglichkeit, an unserem, speziell an das Ehrenamt gerichtete, Qualifizierungsangebot teilzunehmen.

Der Erfahrungsaustausch innerhalb des Ehrenamtsteams ist wichtig und stärkt die Mitarbeiter untereinander. Einmal im Quartal kommen alle Ehrenamtlichen, die Einrichtungsleitung und die Ehrenamtskoordinatorin zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken, Grillabend, o.ä. zusammen.

Unsere Ehrenamtskoordinatorin, Frau Wolter, koordiniert nicht nur die unterschiedlichen Angebote, die ehrenamtliche Mitarbeiter anbieten oder begleiten, sie ist auch täglich Ansprechpartnerin für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter in unseren Einrichtungen.

Möchten Sie selbst in Ihrer Freizeit oder in Ihrem Ruhestand eine neue Aufgabe übernehmen?

Sie können sich vorstellen, älteren Menschen etwas von Ihrer Zeit zu schenken und haben Interesse, eine ehrenamtliche Arbeit in einem selbstbestimmten Zeitrahmen zu übernehmen?

Sie sind bei uns herzlich willkommen!

Ältere Menschen brauchen verbindliche soziale Kontakte. Sie brauchen Menschen, die sie ernst nehmen und ihnen entgegenkommen, die Anteil an ihrem Leben nehmen, ihre Interessen und Wünsche wahrnehmen und, wenn möglich, erfüllen.

Die Zeit, die Sie anbieten, wird eine ganz besondere unbezahlbare Bereicherung für unsere Senioren sein. Wir haben viele Senioren, die gerne spazieren gehen, dazu aber Begleitung benötigen. Ein Kaffeeklatsch am Nachmittag mit kleinen Geschichten und Gedichten sind Möglichkeiten, sich bei uns ehrenamtlich zu engagieren.

Die Einrichtungsleitung, die Ehrenamtskoordinatorin und ehrenamtliche Mitarbeiter beim Neujahrsempfang.

Der Dienst, den Sie ausüben oder ausüben möchten, ist sehr anspruchsvoll. Wir möchten Ihnen deshalb Hilfestellungen und Begleitung für Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit anbieten.

Wir freuen uns, Sie bald in unserer Einrichtung begrüßen zu dürfen!

zur Startseite Seitenanfang Drucken
Unsere Werte Marko Heidenreich / Sozialer Dienst